aboutsummaryrefslogtreecommitdiff
diff options
context:
space:
mode:
authorAdrian Kummerlaender2019-03-26 20:23:37 +0100
committerAdrian Kummerlaender2019-03-26 20:24:49 +0100
commite4ba166e0cc77d78e882126a97a9681f1de2bb20 (patch)
treefef9c2fbe48f7e4eeea9457be2b9dc7bb3b4437a
parenta558f591cb71ad31a9e5632977d80c69b5472533 (diff)
downloadgrid_refinement_bsc_thesis-e4ba166e0cc77d78e882126a97a9681f1de2bb20.tar
grid_refinement_bsc_thesis-e4ba166e0cc77d78e882126a97a9681f1de2bb20.tar.gz
grid_refinement_bsc_thesis-e4ba166e0cc77d78e882126a97a9681f1de2bb20.tar.bz2
grid_refinement_bsc_thesis-e4ba166e0cc77d78e882126a97a9681f1de2bb20.tar.xz
grid_refinement_bsc_thesis-e4ba166e0cc77d78e882126a97a9681f1de2bb20.zip
Add README
-rw-r--r--README.md20
1 files changed, 20 insertions, 0 deletions
diff --git a/README.md b/README.md
new file mode 100644
index 0000000..359df8b
--- /dev/null
+++ b/README.md
@@ -0,0 +1,20 @@
+# Gitterverfeinerte Lattice Boltzmann Methoden in OpenLB
+
+Komplette LaTeX-Quellen meiner Bachelorarbeit zu obigem Thema am KIT.
+
+[gitterverfeinerte_lbm_in_openlb.pdf](https://static.kummerlaender.eu/media/gitterverfeinerte_lbm_in_openlb.pdf)
+
+## Zusammenfassung
+
+Dank moderner paralleler Hochleistungsrechner können immer mehr praktische Strömungsprobleme mittels numerischer Simulationen gelöst werden. Ein Ansatz dazu ist die Lattice Boltzmann Methode, welche u. a. durch ihre gute Skalierbarkeit auf eben diesen Parallelrechnern zunehmend an Bedeutung gewinnt.
+Trotz anhaltendem Wachstum der verfügbaren Rechenleistung können viele reale Strömungsprobleme weiterhin nur unter Einschränkungen in akzeptabler Zeit und Genauigkeit gelöst werden. Ein Ansatz, diesem Konflikt zu begegnen, ist die lokale Verfeinerung der LBM zugrunde liegenden Gitter.
+[OpenLB](https://www.openlb.net/) ist eine in C++ geschriebene freie Bibliothek zur Implementierung von LBM basierenden Strömungssimulationen. Aktuell bietet OpenLB noch keine Unterstützung für Gitterverfeinerung.
+Ziel dieser Arbeit ist es, aus der Behebung dieser Einschränkung heraus einen Gitterverfeinerungsansatz theoretisch nachzuvollziehen und dessen Einsetzbarkeit praktisch zu evaluieren. Zu diesen Zweck werden anhand einer zweidimensionalen Lattice Boltzmann Methode verschiedene Ansätze zur Verfeinerung von Gittern diskutiert. Darauf aufbauend wird ein konkretes Verfahren detailliert ausformuliert und im Rahmen der Entwicklung eines generischen Gitterverfeinerungsframeworks umgesetzt. Der übergeordneten Fragestellung nach dem tatsächlichen Nutzen und möglichen Problemen von gitterverfeinerten Lattice Boltzmann Methoden wird durch die Evaluation von Anwendungsbeispielen Rechnung getragen. In diesem Kontext findet weiterhin eine Besprechung der formal begründeten anwendungsbezogenen Auswahl von zu verfeinernden Gebieten statt.
+
+## Build
+
+```
+nix-shell --command make
+```
+
+Die Rohdaten der dokumentierten Simulationsergebnisse finden sich in `img/data`.